Hinweise


Willkommen

Navigation


Partner Links

Letzte Themen
- von Hellraz0r
- von Hellraz0r
- von Nisamo
- von samurai31
- von Jakopo
- von samurai31
- von samurai31
- von samurai31
- von samurai31
- von samurai31

 
Antwort Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 07.06.15, 11:37   #1
Benutzerbild von freak2012
Mitglied seit: May 2015
Beiträge: 57
freak2012 ist offline
freak2012
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

hi,

da ich hier keine Informationen zu diesem Thema fand mach ich mal den Anfang solange ich das noch kann. Ich glaub um so mehr man davon Gesundheitlich selbst betroffen ist um so mehr hängt man sich da rein. Wahrscheinlich haben die meißten von Euch von dieser Geheimen Operation noch nie was gehört oder gelesen aber irgendwann ist immer das erstemal.

https://www.youtube.com/watch?v=0c4O9bztk44

Erwartet keine Kommentare meinerseits, das Netz ist voll mit Informationen.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
2 Benutzer
   
Ungelesen 07.06.15, 20:45   #2 Top
Benutzerbild von SetchMo
Mitglied seit: Mar 2015
Beiträge: 25
SetchMo ist offline
SetchMo
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Danke vielmals, hab ich gerade gespeichert

hier meine Seite :
Home - Finde die Wahrheit

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Ungelesen 04.07.15, 21:00   #3 Top
Benutzerbild von Klangfarben
Mitglied seit: Sep 2014
Beiträge: 4
Klangfarben ist offline
Klangfarben
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Da hab ich nen interessanten Auszug zu diesem Thema aus dem TOR Netz:



Air Traffic Controllers Concerned Over Chemtrails
By William Thomas
March 21, 2002

Should we be breathing in powdered aluminum?

VANCOUVER, Canada - As continuing chemtrail activity culminated in massive aerial spraying over Vancouver Island and Washington state yesterday- and broadening plumes once again fanned out to haze clear blue skies - Air Traffic Controllers at major airports across the United States expressed concern over the emissions constantly showing up on their radar screens.

(...) These radar returns are the signature of the fine aluminum particles found in laboratory tests of chemtrail-contaminated rain taken in Espanola, Ontario in the summer of 1999. The lab analysis found reflective quartz particles in the chemtrail fallout - and levels of aluminum FIVE TIMES higher than Ontario's maximum permissible health safety standards.

CLIP

In a fourth interview with reporter S.T. Brendt last week, Deep Sky stated that Air Traffic Controllers at Chicago's O'Hare airport, all three major airports in New York, Los Angeles LAX, San Francisco, Atlanta, Cleveland, San Diego, Washington DC's Dulles and Jacksonville, Florida were being ordered to route airliners beneath formations of Air Force tanker planes spraying something that regularly clouds their screens. (...)

Every controller, without exception, is being told to divert traffic due to military exercises , and to bring in traffic lower because of experiments that may degrade their radars. The controllers at Cleveland's airport were surprised by the extent of obscuration on their radars. CHEMTRAILS SCIENTIST BREAKS SILENCE

Ohio is the home of Wright-Patterson - the air force base working with electromagnetic and weather modification technology. A scientist working at Wright-Pat recently told reporter Bob Fitrakis that two different projects are being conducted. One involves cloud creation experiments to lessen the effect of global warming. Other chemtrails are connected with the military's extremely high-power Radio Frequency beam weapon in Alaska called HAARP.

The scientist claims that the two most common substances being sprayed into chemtrails are aluminum oxide and barium stearate. When you see planes flying back and forth marking parallel lines, X- patterns and grids in a clear sky, that's aluminum oxide, according to the scientist.

The goal is to create an artificial sunscreen to reflect solar radiation back into space to alleviate global warming. In some cases, barium may be sprayed in a similar manner for the purpose of high-tech 3-D radar imaging.

(Columbus Alive Dec. 6, 2001) CLIP










What Chemtrails Really Are
By Carolyn Williams Palit
11-9-7

"The United States does not torture." --President George W. Bush

We are dealing with Star Wars. It involves the combination of chemtrails for creating an atmosphere that will support electromagnetic waves, ground-based, electromagnetic field oscillators called gyrotrons, and ionospheric heaters. Particulates make directed energy weapons work better. It has to do with "steady state" and particle density for plasma beam propagation.

They spray barium powders and let it photo-ionize from the ultraviolet light of the sun. Then, they make an aluminum-plasma generated by "zapping" the metal cations that are in the spray with either electromagnetics from HAARP, the gyrotron system on the ground [Ground Wave Emergency Network], or space-based lasers. The barium makes the aluminum-plasma more particulate dense. This means they can make a denser plasma than they normally could from just ionizing the atmosphere or the air.

More density [more particles] means that these particles which are colliding into each other will become more charged because there are more of them present to collide. What are they ultimately trying to do up there -- is create charged-particle, plasma beam weapons.
Chemtrails are the medium - GWEN pulse radars, the various HAARPs, and space-based lasers are the method, or more simply:

Chemtrails are the medium -- directed energy is the method.

Spray and Zap.

This system appears to be in Russia, Canada, the United States, and all of Europe. Exotic weapons can be mobile, stationary, land-based, aerial, or satellite.

It is an offensive and defensive system against EM attacks and missiles. It uses ionospheric particle shells as defense mechanisms [like a bug-zapper shell]* against missiles and EM attacks. That means they spray and then pump up the spray with electromagnetics. When these shells are created using the oscillating, electromagnetic, gyrotron stations, it "excludes" and displaces the background magnetic field. These shells can be layered one above another in a canopy fashion for extra protection from missiles. The chemtrail sprays have various elements in them like carbon which can used to absorb microwaves. Some of these sprays have metal flakes in them that make aerial craft invisible to radar. Spoofer sprays. Sprays like these can be used to create colorful, magnetized plasmas to cloak fighter jets.

There are satellite weapons involved. Activists are using meters and are getting readings of microwaves, x-rays, and some other kind of emission that they are not sure of, maybe a low-intensity laser.

They are also photographing gas plasma generation due to the heating of chemtrails by electromagnetics. The technical names for vertical and horizontal plasma columns are columnar focal lenses and horizontal drift plasma antennas. Various size of gas plasma orbs are associated with this technology. These orbs can be used as transmitters and receivers because they have great, refractory and optical properties. They also are capable of transmitting digital or analog sound. Barium, in fact, is very refractive -- more refractive than glass.

What does that mean? Someone or someones are very involved in unconstitutional, domestic spying and the entrained plasma orbs carried on electromagnetic beams can be used for mind control programming. The satellites can be programmed to track and monitor various frequencies on different parts of your body. These electromagnetic beams carrying the gas plasma orbs stick due magnetic polarity and frequency mapping and tracking to people's eyes, ears, temples, and private parts. A beam with entrained orbs carries pictures in each orb just like the different frames in a movie. It is a particle beam that is also a frequency weapon.

The satellites download holographic mind control movies, pictures, sounds, and sensations to people through this technology. The Air Force has stated in "Air Force 2025" that their goal is to develop virtual and augmented reality mind control. Depending on the how the computer is programmed or depending on the mood or intent of the person interfacing with the technology, you can be probed, bothered, gaslighted, frightened, manipulated, electronically raped, or tortured. It scans your brain frequencies and deciphers your thoughts. The satellites track you by mapping your bioenergetic signature [body biometrics] and constantly scanning an area to find you.

We are the lab rats for this technology and something is very wrong in the military or intelligence branches somewhere. Because developmental projects in government and military are often so compartmentalized, I suppose someone could be using and developing this technology secretly and without authorization. Then again, behavioral and mind control programs were an authorized policy under MKULTRA. Our country has a history of experimenting on its citizens. We are talking about satellite charged-particle frequency weapons attacking a person 24 hours a day. Psychotronic weapons are considered weapons of mass destruction by the U.N.

"HAARPs" can create earthquakes and can also x-ray the earth to find underground military bases, gold, or oil reserves. These ionospheric heaters can also operate as an over-the-horizon or under-the-ocean communications system. This system can control the weather or create disasters. Taken together with the aurora keyhole through-your-roof satellite surveillance system, Echelon electronic computer/phone sweeps, plasma-cloaked DOD Drug War helicopters and stealths, implants, and cameras on the street, it constitutes one, big global and space control grid.

These weapons involve beams. Two beams overlapped will couple into a particle-ion beam that will bounce off of a remote target and send a holographic image back to the satellite for remote spying operations. When you cross two strong beams, you can supposedly* create scalar energies. These energies can be used as untraceable weapons for nuclear size explosions or for defense. These crossed-energies can be used to cause a person's physical electrical system to fail or with a lower frequency, administer a kind of remote electro-shock. Visualize touching a positive and negative electric cable to each other on top of your head. Scalar energies can be utilized in hand-held military guns and on tanks. They can dud-out electronics or cause large, electrical blackouts. Scalar energies are practically impossible to shield against. You need lead, ceramics, and a deep underground facility to not be affected by these weapons. Or, you need to be up and above the field of battle.

People who are working on these issues hear tones and hums. If you hear persistent tones and static; have body vibrations, burning sensations, "bangs" to the head, neurological damage, or immune system damage; are hearing electronic voices or hearing the sound of a plasma; suffering from pains deep in your organs or constant headaches; or experiencing other anomalous activity then you may be being targeted by directed energy, mind control weapons. These weapons could be on helicopters, jets, stealth fighters, or on satellites. Directed energy beams and electromagnetic waves can be sent to you via hand-held devices or piggy-backed in on cell phone and satellite towers.

Is it possible that someone(s) are very afraid of coming famines and riots due to the ongoing, man-induced failure of the ecological system, and they are saturating the earth with chemtrails for large- scale, gas plasma mind control? Is this the last grasp for the world's resources? Or, are they just control freaks and money mongers? Someone would like to get to that oil under the melting [due to chemtrail-trapped EM heat] Artic. And, I guess the Third World is not a part of this system. I don't think that the developed nations are going to let them in on this either.

Any country that joins this NATO system will become mind-controlled and diseased due to the associated, intense, oscillating, electromagnetic fields, electromagnetic soup, and the poisonous, toxic chemtrails. Our DNA will break. We risk the earth's spin and tilt becoming messed up due to mucking around with the magnetic fields through this military technology. Maybe, it is already messed up.

It constitutes U.S. global domination via NATO and the erosion of civil rights. According to Charlotte Iserbyt and Al Martin, there are ex-KGB and ex-STASI advising our new Office of Total Information Awareness. They are the ones creating our new internal passports [national ID]. And under "The Treaty on Open Skies," we have overflights by Russian and German military. Who exactly is flying those plasma-cloaked craft that are seen all over this country and mistaken for UFOs by people who do not know about this aerial deception technology? Obviously, we have another "Project Paperclip" in the making. We can add the new thugs to the 2,000 Iraqi brought into country by Daddy Bush who are now living in Nebraska.

The elitist corporate government is going to hold the rest of us hostage with directed energy weapons in space, if the Policy for a New American Century group - PNAC - Bush and cronie think tank has their way, along with directed energy attacks against any country or citizen that they decide they do not like. These weapons can create climate war, weather war, mind war, cyber war, disease war, disaster war, and undetectable war. Taken together they can create economic war.

If this system is not stopped, it will kill billions due to aluminum and barium poisoning. It will kill billions due to crop failures and world-wide famine. It will cause heart attacks, strokes, and cancers. It will cause stillbirths, miscarriages, and infertility. The chemtrail sprays often have fungi, bacteria, viruses, dessicated red blood cells, crystalline substances, carbon, metal cations, lithium, other chemicals, heavy metals, and God knows what - probably smart dust, or nanocrap. Years of biowarfare testing on the American public is no big secret anymore. Spraying germs in the sky where they mutate due to the ultra-violet light -- brillant plan, my man. Are we acceptable losses or is this by design?

I know that many of the major players have big investments in pharmaceutical companies, GM seeds [seeds that can grow in an electromagnetic soup], weapons and directed energy development contracts, oil contracts, genetic research, and mind control research. Some of these people have had a familial history of financial and policy support for population control, eugenics, Hitler, Mao, Stalin, Lenin, Marx, Pinochet, Hussein, and various other dictators. Some of the major players were the masterminds of the death squads in Central and South America. They stand to make a big profit on our death and disease. Just take a look at Rumsfield and Tamiflu.

I assume that they know the dangers of this system and that they take care to stay in their shielded, air-filtered offices, homes, bases, and cars. I assume they take chelating substances to remove the barium and aluminum from their bodies and minds. If not, then they really do not understand the far-ranging implications of this destructive system. Congress may not understand just what a terrible weapons system and control grid they are funding.

As I understand it, Tesla towers attached to deep-earth, free-energy taps are to be created over the 10-12 magnetic poles and the GWEN system phased-out. Has this already been done? This should allow total control of the earth through giant, Tesla death ray-guns. This natural, electromagnetic earth was not meant to be an un-natural dynamo to power man's weapons or his utility companies.

Over-unity systems [Tesla devices]* are as of yet, another unexplored and probably not understood man-made energy. We should be very suspect of free energy. As we can see, the forms of man-made energy that have been created and used in the past have not been good for this planet. Maybe it is time to reconsider the options available to us through the development of crops for fuel, wind, solar, and water power. We need world-wide, different, more holistic, renewable, energy programs.

Is there any good news? Yes. There has been tons of particulate dumping through the spray operations for 8 years over the Americas, Europe, Scandinavia, Eastern Europe, and from what I can find out, over Russia. And, what goes around blows around, right? So, these substances are probably actually global. It sure makes a ton of sense to spray poisonous elements in 24 NATO countries and let the substances be carried around the earth on the jet streams to poison yourself, your enemies, and all neutral and non-combatent countries. Talk about making more enemies.

The water, air, and soil of all of these countries is so saturated with metal cations that these weapons freaks should be able to zap and mind f--k each other quite well now and as often as they wish. Once they have clobbered each other with light-saber beams for a few years and razed and scorched sections of the earth, they may start to realize that this foreign policy will lead to a defective human race and a rotten economy.

Do you think they will have knocked some sense into each other by then and will decide that non-proliferation and arms reduction is the more civilized and mature direction to take in world affairs? I doubt it, cause only idiots would have developed horrific, planet-killer weapons like these. But, I'll bet the rest of the planet will finally rise up and tell these juvenile delinquents to quit playing with those rayguns right this second.

After further thought on Bearden + -- a big over-unity and free energy proponent of Tesla technology that makes energy off of boiling the ionosphere or stealing electricity from the mis-named "vacumn" called Life, I have decided that Bearden is telling us some, if not most, of the truth. Same for Eastlund.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
2 Benutzer
   
Ungelesen 27.07.15, 12:01   #4 Top
Benutzerbild von PenisPeter
Mitglied seit: Jan 2015
Beiträge: 30
PenisPeter ist offline
PenisPeter
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

The Man Who Tricked Chemtrails Conspiracy Theorists | VICE | United States

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Ungelesen 16.08.15, 22:33   #5 Top
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Da ich Physik studiert habe, kann ich über sowas nur den Kopf schütteln.
In der Vergangenheit habe ich schonmal jemanden versucht zu erklären wie diese Streifen entstehen...Aber diese Leute glauben lieber was ihnen ein Unbekannter bei Youtube erzählt.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
11 Benutzer
   
Ungelesen 17.08.15, 12:06   #6 Top
Benutzerbild von m3Zz
Mitglied seit: Nov 2014
Beiträge: 199
m3Zz ist offline
m3Zz
Banned
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Problem ist, dass diese Streifen in Höhen ausgetragen werden, wo unter Extrembedingungen maximal eine Luftfeuchtigkeit von 40% erreicht wird, also meisten weniger. Doch damit die Streifen, so wie zu sehen, stundenlang am Himmel bleiben, wären dort mindestens 120% Luftfeuchtigkeit nötig. Ergo = keine Kondensstreifen. Die Böden sind über die Jahre mit Barium & Co. verseucht worden, dass man es heute überall weltweit, praktisch auf jedem Fleck der Erde nachweisen kann. Aber Barium & Co. liegen nicht einfach als Feinstaub (Nanopartikel) auf dem Erdboden. Das kommt so gar nicht vor.

Mittlerweile gibt es auch genug Informationen von Offiziellen, die bspw. selbst Piloten sind oder auch einfach die Tanks dafür befüllt haben oder Ex-Geheimdienst Mitarbeiter bestätigen die Vermutungen der "VTler", welche eben auch nicht dumm sind und nach Jahrzehnten schon festgestellt haben, dass da irgendwas am Himmel getrieben wird usw. Dass der Himmel heute mehr milchig weiß, als strahlend blau ist, sollte jedem aufgefallen sein.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Ungelesen 17.08.15, 13:07   #7 Top
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Das stimmt eben physikalisch überhaupt nicht. Kondensstreifen entstehen auch wenn warme/heiße Triebwerksabgase auf kalte trockene Luft treffen. Es ist immer ein Zusammenspiel zwischen Druck, Temperatur und eben der Sättigung der Luft.

Im Winter bei kalter trockener Luft erzeugst du beim ausatmen auch den selben Effekt, du siehst deinen Atem. Die Luft kann nur eine bestimmte Menge an Wasser aufnehmen und dieser Effekt ist von der Temperatur abhängig. Umso wärmer die Luft, desto mehr Wasser kann aufgenommen werden.


PS: Ich frage mich warum manche irgendwelchen Youtube Videos oder Internetseiten einfach blind glauben. Die Physik dahinter ist nun wirklich sehr einfach zu verstehen. Wieso dann nicht einfach mal ein Buch in die Hand nehmen und sich den Sachverhalt durchlesen, bevor man blind irgendetwas glaubt ohne zu wissen was dahinter steckt.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
9 Benutzer
   
Ungelesen 17.08.15, 14:15   #8 Top
Benutzerbild von m3Zz
Mitglied seit: Nov 2014
Beiträge: 199
m3Zz ist offline
m3Zz
Banned
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Es geht ja kaum darum, wie ein Kondensstreifen entsteht, sondern, dass sie über Stunden am Himmel bleiben. Dabei fächern die Streifen langsam aus und bilden nach Stunden eher eine nebelartige "Wolken"decke. Davon gibt es genug Zeitraffer-Aufnahmen (Flugzeug trägt Streifen aus [immer über den echten Wolken], Streifen bleibt am Himmel stehen, Streifen breitet sich langsam aus etc. Es können schlicht keine normalen Kondensstreifen sein. Unter Hardcore-Bedingungen kann ein normaler Kondensstreifen maximal 5-15 min. am Himmel bleiben, aber selbst das ist schon übertrieben. Im Regelfall verschwinden sie immer direkt hinter dem Flugzeug (ob tiefster Winter oder Hochsommer). Und bleiben eben nicht stundenlang am Himmel.

Und wieso blind glauben? Du glaubst, einfach blind, dass es keine Chemtrails gibt, weil das bspw. irgendwer in den Medien behauptet. Um festzustellen, dass am täglichen Himmel irgendwas getrieben wird, muss man sich nur mal 1 Tag Zeit nehmen und nach oben schauen... ich bin nicht durch YouTube darauf aufmerksam geworden, sondern einfach weil der Himmel seit Jahren nicht mehr so aussieht, wie ich ihn kannte. Und auch früher sind schon mehr als genug Flugzeuge rumgeflogen, nur sind dann halt keine ewigen Streifen am Himmel geblieben.

Nur zur Info, Bücher haben keine Lizenz auf Wahrheit, d.h. auch dort kann man sehr gut Lügen unterbringen.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Ungelesen 17.08.15, 15:53   #9 Top
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Zitat:
Unter Hardcore-Bedingungen kann ein normaler Kondensstreifen maximal 5-15 min. am Himmel bleiben
Das erklär mir mal unter physikalischen Gesichtspunkten.

Du weigerst dich die gängige Physik anzuerkennen. Laut deinen Aussagen dürfte es auch keinen Nebel geben der nicht nach maximal 15 min verschwindet. Das ist nämlich das gleiche Prinzip.

Zitat:
Und wieso blind glauben?
Na ganz einfach. Du hast ja schon bewiesen das du mit Physik (nichtmal Schulphysik) nichts am Hut hast. Deswegen kannst du auch nicht beurteilen was in einem Youtube Video über Chemtrails wahr oder falsch ist, du glaubst es einfach weil es vielleicht für den Laien plausibel erklärt wird.


Zitat:
Nur zur Info, Bücher haben keine Lizenz auf Wahrheit, d.h. auch dort kann man sehr gut Lügen unterbringen.
Und das würde niemanden auffallen? Keinem Physik Professor an der Uni oder sogar einem Physiklehrer an der Schule?

Aber wenn du davon so überzeugt bist, dann kannst du mir ja gerne erläutern was im physikalischen Sinne bei Kondensstreifen passiert, wann sie verschwinden und wie sie entstehen.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
6 Benutzer
   
Ungelesen 17.08.15, 15:58   #10 Top
Benutzerbild von m3Zz
Mitglied seit: Nov 2014
Beiträge: 199
m3Zz ist offline
m3Zz
Banned
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Falls du glaubst, dass normale Kondensstreifen über STUNDEN langsam einen Nebelteppich bilden, dann verweigerst du dich der anerkannten Physik. So wie die Leute, die glauben, dass der 911 Pancake Effekt irgendwas mit Physik zu tun hätte. Wenn ein Haus im freien Fall einstürzt, ist die Pancake Theorie fürn Arsch. Es widerspricht der anerkannten Physik. Pancake und freier Fall sind nicht kompatibel. Auch durchschlagen Aluminiumflugzeuge keine massiven Stahlbetonbalken.

Dafür muss man nicht mal die Schulphysik kennen, sondern einfach mal sein Gehirn benutzen, wozu manche scheinbar nicht fähig sind.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
2 Benutzer
   
Ungelesen 17.08.15, 16:04   #11 Top
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Zitat:
Falls du glaubst, dass normale Kondensstreifen über STUNDEN langsam einen Nebelteppich bilden, dann verweigerst du dich der anerkannten Physik.
1. Verschwinden Kondensstreifen so lange nicht, bis die umgebende Luft weiteres Wasser aufnehmen kann. Temperatur und Luftdruck spielen da eine ganz entscheidende Rolle.

2. Kondensstreifen sind nichts anderes als Wolken, durch Wind werden sie natürlich in die Breite gezogen.

Und was ist daran nicht ganz normale Physik?

Den Rest kannst du mir also nicht erklären, sehe ich das richtig?

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
4 Benutzer
   
Ungelesen 17.08.15, 18:34   #12 Top
Benutzerbild von ash1
Mitglied seit: Sep 2014
Beiträge: 8
ash1 ist offline
ash1
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Ich weiss nicht wie lang Kondensstreifen zu sehen sein sollten,aber eins ist gewiss:Ich lebe in der Nähe vom Flughafen F.a.M.
Meine Arbeitskollegen,welche Gärten in der Nähe der Start und Landebahn haben,haben oft Öl oder Benzinpfützen auf Ihren Regenwassertonnen.Aber da nie Kerosin abgelassen wird bei Start oder Landung(ist ja Mythos mit den Tanks entleeren)kann das nur Lebensmittelfarbe sein,Also füllen die Lebensmittelfarbe ins Kerosin um den Himmel bunt zu machen!Da brauchste Dir nicht mal mehr nen Dübel zu drehen....

ash

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Ungelesen 17.08.15, 20:08   #13 Top
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Kerosin wird i.d.R. nur bei Notlandungen bzw. ungeplanten Landungen abgelassen, das ist kein Geheimnis. "Pfützen" halte ich zwar für unwahrscheinlich, aber auf einer Wasserpfütze kann sich sicher mal ein Kerosinfilm sichtbar machen.

Ich denke aber das liegt eher an der nicht 100%igen Verbrennung und nicht am ablassen von Kerosin.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Ungelesen 17.08.15, 20:08   #14 Top
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Kerosin wird i.d.R. nur bei Notlandungen bzw. ungeplanten Landungen abgelassen, das ist kein Geheimnis. "Pfützen" halte ich zwar für unwahrscheinlich, aber auf einer Wasserpfütze kann sich sicher mal ein Kerosinfilm sichtbar machen.

Ich denke aber das liegt eher an der nicht 100%igen Verbrennung und nicht am ablassen von Kerosin.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
2 Benutzer
   
Ungelesen 02.09.15, 20:11   #15 Top
Benutzerbild von hebräer
Mitglied seit: Jan 2015
Beiträge: 4
hebräer ist offline
hebräer
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Ich denke die Militärs des Westens besonders versuchen Wetter als Waffe einzusetzen und machen ihre TEsts. Flüchtlingsströme als Waffe geht genauso, dient zur Ablenkung oder Zersetzung.
Diese WolkenGitter Netzte gibt es auch auf dem Wasser, hatte ich von jemanden gehört. Diese Gitter oder Streifen sehen einfach "unnatürlich" aus.

Suche - Planet X Forum - Stoppt die Neue Weltordnung (NWO) - Aufklärung über Chemtrails, Mobilfunk, Bevölkerungsreduktionspolitik

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Ungelesen 17.09.15, 18:36   #16 Top
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Zitat:
Zitat von hebräer Beitrag anzeigen
Ich denke die Militärs des Westens besonders versuchen Wetter als Waffe einzusetzen und machen ihre TEsts. Flüchtlingsströme als Waffe geht genauso, dient zur Ablenkung oder Zersetzung.
Diese WolkenGitter Netzte gibt es auch auf dem Wasser, hatte ich von jemanden gehört. Diese Gitter oder Streifen sehen einfach "unnatürlich" aus.

Suche - Planet X Forum - Stoppt die Neue Weltordnung (NWO) - Aufklärung über Chemtrails, Mobilfunk, Bevölkerungsreduktionspolitik
Sieht unnatürlich aus, hat aber einen ganz natürlichen Entstehungsgrund. Scheinbar möchtest du dich nicht mit der (in diesem Fall) äußerst einfachen Physik auseinandersetzen. Einfacher ist es natürlich irgendeinen Quatsch in einem YouTube-Filmchen zu glauben oder in das von dir verlinkte Idiotenforum zu schauen.
Aber im Endeffekt schadest du dir mit dieser Einstellung doch nur selbst.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 18.09.15, 17:39   #17 Top
Benutzerbild von Spooky Mulder
Mitglied seit: Jul 2015
Beiträge: 23
Spooky Mulder ist offline
Spooky Mulder
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Eine zielgerichtete Aus-Bildung geht mit schleichendem Verlust der Objektivität einher.
Dennoch gibt es eine Menge Wissenschaftler und Forscher mit verschiedensten Proffesuren die sich dieser Thematik angenommen haben.
Publiziert über verschiedene Kanäle, darunter natürlich auch youtuber, wurde das dann bekannt.
Abgesehen von Schlagzeilenhaschern dessen Zielgruppe mit Großbuchstaben und Ausrufezeichen angesprochen werden
gibt es natürlich auch solche die gefasster forschend der Beweisführung nachgegangen sind.

Es liegt jedoch an jedem selber wie weit er glaubt (Physiklehrer / Youtuber) oder selbst herausfindet was wahr ist.



Meine Physikalische Bildung umfasst nur Grundlagen.

Nach meinem Kenntnisstand ist es bisher nicht gelungen den Aggregatzustand "fest" im stark positivem Temperaturbereich zu erzeugen.
Daher empand ich die etablierte Erklärung logisch die da besagt Feuchtigkeit kondensiert / kristallisiert in Abhängigkeit mit der Umgebung.
Aus der Teekanne dampft es, an der Milchkanne aus dem Kühlschrank entstehen Kondenstropfen. Schien mir bisher normal. Man möge es mir "einfach" erklären.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 22.09.15, 14:22   #18 Top
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Die Bilder die du hier reingestellt hast, werden eben einfach falsch interpretiert.
Auf dem ersten sehe ich 4 Turbinen, also auch 4 Stellen wo Wasser aus den Abgasen auskondensieren kann. An den Flügelenden kondensiert das Wasser durch den Druckunterschied zwischen Oberseite und Unterseite der Tragflächen. Denn nur da kann die Luft einen Druckausgleich, den die Natur ja immer möchte erreichen. Gewollt ist das nicht, da es immer mit einem Wirkungsgradverlust einher geht, aber viel mehr als Winglets helfen dagegen auch nicht.

Auf den anderen beiden Bildern siehst du einfach ein Flugzeug in der Erprobungsphase. Dort simulieren Wassertanks eine voll besetze Maschine.

Zitat:
Nach meinem Kenntnisstand ist es bisher nicht gelungen den Aggregatzustand "fest" im stark positivem Temperaturbereich zu erzeugen.
Der Satz ergibt für mich irgendwie keinen Sinn. In welcher Situation? Welcher Stoff?

Zitat:
Aus der Teekanne dampft es, an der Milchkanne aus dem Kühlschrank entstehen Kondenstropfen. Schien mir bisher normal. Man möge es mir "einfach" erklären.
Da hilft wohl einfach ein Blick auf das Zustandsdiagramm von Wasser.


Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 22.09.15, 17:32   #19 Top
Benutzerbild von Spooky Mulder
Mitglied seit: Jul 2015
Beiträge: 23
Spooky Mulder ist offline
Spooky Mulder
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Ich bezog mich dabei auf diese Erkenntnis:
Zitat:
Zitat von Nash82x Beitrag anzeigen

1. Verschwinden Kondensstreifen so lange nicht, bis die umgebende Luft weiteres Wasser aufnehmen kann.
Damit ist die Behauptung aufgestellt die Luft könne keine weitere Feuchtigkeit aufnehmen
und infolge dessen bleiben diese Streifen stehen / verschmieren über mehrere Stunden,
zeitdessen Wolkenfreier Himmel das Bild beherrschen kann.

Eine solche Aussage, grade von einem Physiker, ist gelinde gesagt fragwürdig.

Bedenkt man dabei um welche geringe durch Verbrennung enstandenen Wassermengen es sich handelt
und ferner den enorm niedrigen Luftdruck in Flughöhe.

Um weitere Missverständnisse auszuschließen stelle ich nun selbst eine Behauptung auf:

"Die Entstehung von Eiskristallen bei einer Abgastemperatur von über 300°C ist nicht möglich."

Dabei berufe ich mich zusätzlich auf das obige Zustandsdiagramm - danke fürs posten.

Zitat:
Zitat von Nash82x Beitrag anzeigen
Dort simulieren Wassertanks eine voll besetze Maschine
-> Scheint eine recht aufwändige Installation für eine Gewichtssimulation.


Um die Frage des "ob" nun endgültig zu klären verweise ich auf verschiedene Aussagen diese Technik geplant,
beauftragt, gebaut, benutzt zu haben. Lässt sich dank Internet problemlos finden.

Anbei noch einen Downloadlink zu einer .pdf Datei über GeoEnineering.

Zusätzlich noch eine mitgefilmte Tagung über Chemtrails:
CHEMTRAILS: PILOTEN, ÄRZTE+ WISSENSCHAFTLER BERICHTEN IN SHASTA COUNTY

Das sollte jeden Zweifler, gelehrt oder nicht, zu der Erkenntnis bewegen
nicht alle Details gekannt zu haben.

Gruß M

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 25.09.15, 15:43   #20 Top
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Zitat:
Damit ist die Behauptung aufgestellt die Luft könne keine weitere Feuchtigkeit aufnehmen
und infolge dessen bleiben diese Streifen stehen / verschmieren über mehrere Stunden,
zeitdessen Wolkenfreier Himmel das Bild beherrschen kann.
Das ist keine Behauptung, sondern einfach Fakt.
In diesem Diagramm siehst du wie viel Wasser bei einer bestimmten Temperatur bei Normaldruck aufgenommen werden kann.



Zitat:
Eine solche Aussage, grade von einem Physiker, ist gelinde gesagt fragwürdig.
Und was ist daran fragwürdig?

Zitat:
"Die Entstehung von Eiskristallen bei einer Abgastemperatur von über 300°C ist nicht möglich."
Nehmen wir an die Abgase haben eine Temperatur von 300°C. Beim Austritt in die Umgebung kann sich das Abgas, daß unter hohem Druck aus dem Triebwerk kommt, schlagartig ausdehnen (Joule-Thomson-Effekt). Durch das Expandieren sinkt auch die Temperatur der Abgase schlagartig. Den selben Effekt merkst du wenn du länger das Ventil deines Deo Sprays öffnest und das darin befindliche Gas expandiert.

Zitat:
Dabei berufe ich mich zusätzlich auf das obige Zustandsdiagramm - danke fürs posten.
In der Thermodynamik macht auch der Weg wie man von einem Zustand 1 zu einem Zustand 2 gelangt einen riesen Unterschied. Siehe Isobare, Isochore oder Isotherme Expansion/Verdichtung.

Zitat:
-> Scheint eine recht aufwändige Installation für eine Gewichtssimulation.
Nun die Tanks werden sicher miteinander verbunden sein damit man auch ungleiche Gewichtsverteilungen simulieren kann.

Zitat:
Zusätzlich noch eine mitgefilmte Tagung über Chemtrails:
CHEMTRAILS: PILOTEN, ÄRZTE+ WISSENSCHAFTLER BERICHTEN IN SHASTA COUNTY
Für mich sieht das nicht nach einer Tagung von Piloten, Ärzten und Wissenschaftlern aus, sondern eher nach einer Anhörung von Bürgern in einem County. So wie es auch im Video zu erkennen ist. Sagt nichts aus, außer das in dem County vielleicht ein paar Irre rumlaufen.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Ungelesen 03.10.15, 20:40   #21 Top
Benutzerbild von freak2012
Threadstarter
Mitglied seit: May 2015
Beiträge: 57
freak2012 ist offline
freak2012
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

@Nash82x
jeder der einigermaßen bescheid weiß, dem ist klar was man von Dir zu halten hat.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 03.10.15, 20:41   #22 Top
Benutzerbild von freak2012
Threadstarter
Mitglied seit: May 2015
Beiträge: 57
freak2012 ist offline
freak2012
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

-----

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 05.10.15, 00:15   #23 Top
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

What the fuck?!

Psychische Probleme? Kennen wir uns? (Wohl garantiert nicht!)

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 05.10.15, 01:09   #24 Top
Benutzerbild von freak2012
Threadstarter
Mitglied seit: May 2015
Beiträge: 57
freak2012 ist offline
freak2012
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Zitat:
Zitat von Nash82x Beitrag anzeigen
What the fuck?!

Psychische Probleme? Kennen wir uns? (Wohl garantiert nicht!)
Du bist jemand der in Foren lügen verbreitet im Auftrag!
Du bist jemand der Wahrheiten zerredet um in Foren von eigentlichen Themen abzulenken.

Jeder der dieses System durchschaut hat lacht Dich aus.

Du willst mit deinem Müll offensichtliche Dinge abstreiten ? LOL, alter mach die Augen auf und nehm die Wahrheit zur Kenntniss, jeder der Chemtrails heutzutage noch abstreitet macht sich vollkommen lächerlich. Das wäre das selbe als wenn du behaupten würdest die BRD wäre ein souveräner Staat und kein Besatzungsstatut und es würde noch immer Beamte geben. Das wäre da sselbe als wenn du behaupten würdest 911 war kein Inside Job und 2 Flugzeuge würden alle 3 Türme pulverisieren können.

Alter mach Dich nicht lächerlich mit deinem Schrott den DU hier von Dir gibst, bei mir bist DU an der falschen Adresse. Eines Tages weiß auch der dümmste was hier auf dem Planeten abgeht da kannst auch DU nix dran ändern.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 05.10.15, 01:29   #25
Benutzerbild von Nash82x
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 74
Nash82x ist offline
Nash82x
Member
 
Chemtrails / Geo-Engineering / Wettermanipulation

Ach solang ich nur von dir als lächerlich gehalten werde, ist es mir völlig egal.

Leute wie du werden von der kompletten Gesellschaft für lächerlich und ganz einfach für blöd gehalten. Siehe Video

Zitat:
Alter mach Dich nicht lächerlich mit deinem Schrott den DU hier von Dir gibst
Lächerlich machst doch nur du dich. Keinen Plan von Physik und irgendwie total realitätsfern. Hast du überhaupt einen Schulabschluss? Schwer zu glauben bei dem Mist den du von dir gibst.

https://www.youtube.com/watch?v=rwH8I4nuUQg

PS: Köstlich diese Idioten, den sieht man die Dummheit schon äußerlich an.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
3 Benutzer
   
Antwort


 


Themen-Optionen
Ansicht



Jetzt registrieren


Registrieren | Forum-Mitarbeiter | Kontakt | Nutzungsbedingungen | Archiv

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:23 Uhr.

All trademarks are the property of their respective owners.
Copyright ©2019 Boerse.IM/AM/IO/AI



().