Hinweise


Willkommen

Navigation


Partner Links

Letzte Themen
- von Hellraz0r
- von Hellraz0r
- von Checcker
- von Checcker
- von Checcker

 
Antwort Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 08.08.16, 06:13   #1
Benutzerbild von Zcalacee28
Mitglied seit: Jul 2016
Beiträge: 3
Zcalacee28 ist offline
Zcalacee28
Member
 
Angst vor Essen ! Phagophobie !

Hallo zusammen,


mir ist was total dummes und bis heute andauerndes passiert. Vielleicht könnt Ihr mir helfen oder habt das mal gehört:


Ich, 26 m, habe mich vor über 3 Monaten an einem Kartoffelchip verschluckt und habe seit dem Tag an brutale Angst zu essen. Das bedeutet, dass alles was ich zerkaue oder es zumindest versuche, sei es Brot oder Würstchen etc. egal was, nicht den durch den Hals runter gehen will. Ich verschlucke mich daran, weil meine Psyche und mein Kopf Angst davor hat, das es nochmal passiert! Ich ernähre mich jetzt seit über 3 Monaten von Kartoffelpüree, Suppen und Babynahrung. Das ist echt kein Zustand mehr. :/ Habe seit dem extreme Angst-/Panikattacken aus dem nichts und ordentlich an Gewicht verloren (knappe 16 Kg ). Ich wiege jetzt noch 80 kg. Ich war bei vielen Ärtzen, aber alle finden nichts und sagen, das es von meiner Psyche, also Sachen wie Stress und in meiner Vergangenheit bis heute liegt. Die verschreiben mir alle ANTI-DEPRESSIVA, aber ich bin definitiv nicht depressiv und fertig mit der Welt. Ich kann einfach nur nicht essen, weil ich Panik gerate sobald etwas festes durch meinen Hals geht.

Kennt das jemand von euch oder kennt jemand dieses Problem selbst im Bekanntenkreis ? Ich weiß echt nicht mehr weiter. Klinikaufenthalt und so weiter wurde mir alles schon Angeboten bekommen, aber es kann nicht sein, das ich deshalb zum Psychiater muss !

Bitte lacht mich nicht aus. Ich bin sehr fertig mit den nerven seit dieser Sache..


Beste Grüße und hoffentlich viele Antworten

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 09.08.16, 16:02   #2 Top
Benutzerbild von 12312fqfqf
Mitglied seit: Jul 2016
Beiträge: 2
12312fqfqf ist offline
12312fqfqf
]]s!x"[[
 
Angst vor Essen ! Phagophobie !

AD kriegt man auch, wenn man nicht Depressionen hat. u.a bei Schlafstörungen oder zur Beruhigung. Ich würde Dir auch Ad's verschreiben. In deinem Fall am besten Doxepin. 15mg dürften am Anfang reichen, um dein gestörtes Verhältnis zu beseitigen.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 11.08.16, 23:46   #3 Top
Benutzerbild von CinepleX
Mitglied seit: Nov 2014
Beiträge: 227
CinepleX ist offline
CinepleX
Banned
 
Angst vor Essen ! Phagophobie !

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 20.09.16, 03:55   #4 Top
Benutzerbild von iben1337
Mitglied seit: Sep 2014
Beiträge: 7
iben1337 ist offline
iben1337
Member
 
Angst vor Essen ! Phagophobie !

da ich Dein Thema sehr ernst nehme...
...empfehle ich Dir DEFINITIV kein Anti-Depressiva oder irgendetwas anderes was Dich benebelt oder Dich von Deiner Mölichkeit, frei zu denken, einschränkt.
Du kannst nicht essen,....da Du Angst hast Dich beim Essen zu verschlucken und zu sterben?? ok
klingt etwas sehr nach Apokalypse aber da ich Dich ernst nehme und Deine Situation in etwa nachvollziehen kann, durch ähnlich spezifische Umstände, möchte ich Dir gerne eine erste Möglichkeit geben um Deine Sorge der Gewichtsreduzierung entgegen zu gehen...step by step!
Fang AN mit Smoothgies..!!,
da die Fruchtsäfte sehr kalorienbehaftet sind würde ich Dir zunächst diese Variante empfehlen um Deine Nahrungzufuhr bzw. Gewichtssteigerung in Angriff zu nehmen.
Falls Du auch der Meinung bist, dass das Risiko dabei abzukratzen nicht existiert, anhand Deiner Analyse beim Vezehr und dem daraus resultierenden nicht vorhandenen Schluckwiderstand, schauen wir mal ob nicht einfach der Genuss zum Essen Dir besser helfen kann anstatt Anti-Depressivaa

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 22.09.16, 01:49   #5 Top
Benutzerbild von endervfxslurpy
Mitglied seit: Aug 2016
Beiträge: 1
endervfxslurpy ist offline
endervfxslurpy
Member
 
Angst vor Essen ! Phagophobie !

Ich hatte so etwas ähnliches!
Ein Lorberblatt verschluckt ( ja man sollte nicht gierig sein) und blieb hängen.
Einatmen war sehr schlecht.... Ich habe es irgend wie rausgehustet, gekotzt und
konnte dann lange schwer schlucken... Aber ich haben kEINE ANTI-DEPRESIVA genommen.
Ich lernte halt langsam und kleinst zerkaut zu essen, viel trinken und JOGHURT ist ein TIP!
FEttes, dickes griechisches Joghurt! ( Und zusätzlich hat das auch Punch, man nimmt davon net
ab..)
Iss etwas, kau es klein, viel trinken und sei mutig.
Was ist Dir wichtiger, VERHUNGERN+STERBEN oder DICH HOCHKÄMPFEN.

DU BIST DER ROCKY BALBOA DES MITTAGESSENS... wetten DU kannst das, Mann!

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 02.10.16, 03:17   #6 Top
Benutzerbild von Zcalacee28
Threadstarter
Mitglied seit: Jul 2016
Beiträge: 3
Zcalacee28 ist offline
Zcalacee28
Member
 
Angst vor Essen ! Phagophobie !

Zitat:
Zitat von iben1337 Beitrag anzeigen
da ich Dein Thema sehr ernst nehme...
...empfehle ich Dir DEFINITIV kein Anti-Depressiva oder irgendetwas anderes was Dich benebelt oder Dich von Deiner Mölichkeit, frei zu denken, einschränkt.
Du kannst nicht essen,....da Du Angst hast Dich beim Essen zu verschlucken und zu sterben?? ok
klingt etwas sehr nach Apokalypse aber da ich Dich ernst nehme und Deine Situation in etwa nachvollziehen kann, durch ähnlich spezifische Umstände, möchte ich Dir gerne eine erste Möglichkeit geben um Deine Sorge der Gewichtsreduzierung entgegen zu gehen...step by step!
Fang AN mit Smoothgies..!!,
da die Fruchtsäfte sehr kalorienbehaftet sind würde ich Dir zunächst diese Variante empfehlen um Deine Nahrungzufuhr bzw. Gewichtssteigerung in Angriff zu nehmen.
Falls Du auch der Meinung bist, dass das Risiko dabei abzukratzen nicht existiert, anhand Deiner Analyse beim Vezehr und dem daraus resultierenden nicht vorhandenen Schluckwiderstand, schauen wir mal ob nicht einfach der Genuss zum Essen Dir besser helfen kann anstatt Anti-Depressivaa


Vielen, vielen Dank.! Ich rechne es dir sehr hoch an das du mich ernst nimmst. Wirklich Hut ab.! Du verstehst mich und du kannst dir gar nicht vorstellen, wieviel es mir gerade bedeutet deine Worte und Idee zu lesen.! Danke nochmals Bro.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 02.10.16, 03:23   #7 Top
Benutzerbild von Zcalacee28
Threadstarter
Mitglied seit: Jul 2016
Beiträge: 3
Zcalacee28 ist offline
Zcalacee28
Member
 
Angst vor Essen ! Phagophobie !

Zitat:
Zitat von endervfxslurpy Beitrag anzeigen
Ich hatte so etwas ähnliches!
Ein Lorberblatt verschluckt ( ja man sollte nicht gierig sein) und blieb hängen.
Einatmen war sehr schlecht.... Ich habe es irgend wie rausgehustet, gekotzt und
konnte dann lange schwer schlucken... Aber ich haben kEINE ANTI-DEPRESIVA genommen.
Ich lernte halt langsam und kleinst zerkaut zu essen, viel trinken und JOGHURT ist ein TIP!
FEttes, dickes griechisches Joghurt! ( Und zusätzlich hat das auch Punch, man nimmt davon net
ab..)
Iss etwas, kau es klein, viel trinken und sei mutig.
Was ist Dir wichtiger, VERHUNGERN+STERBEN oder DICH HOCHKÄMPFEN.

DU BIST DER ROCKY BALBOA DES MITTAGESSENS... wetten DU kannst das, Mann!
Ich schwöre dir so ging es mir auch, als das passiert ist.! Genau so war es bei mir auch, nur das es halt ein Kartoffelchip war .... Da es eins zu eins das selbe ist mit dem verschlucken und schwer schlucken muss ich dich bitte dringend was dazu fragen. Wie lange hat denn diese Phase gedauert, das du nur schwer schlucken konntest.? Wie hast du das langsam besser gemacht.? Bin beim Logopäden und wir versuchen alles querbeet, also fisch, rindfleisch , hänchen und viel mit reis und allem. Manchmal sagt der Kopf "ja du kannst" und manchmal ist es wirklich unmäglich, das ich es nicht runter kriegen kann... Das mit dem Joghurt wusste ich nicht. Ich versuchs auf jedenfall damit. Esse nämlich nur ganz weiche schokolade.

Kaust du immer noch alles ganz ganz klein oder kannst du inzwischen wieder wie gewohnt essen.? Wie lange ist das her das du das hat test und wieder "normal" essen konntest.? Vielen dank Bro schon mal für die Tipps und deine aufbauenden Worte. Du hast mich nämlich genau wie dein Vorredner absolut verstanden.! Ich bin dir wirklich sehr dankbar. Vom ganzen herzen.!

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 05.12.16, 18:23   #8 Top
Benutzerbild von Apfelsalat
Mitglied seit: Dec 2014
Beiträge: 17
Apfelsalat ist offline
Apfelsalat
Member
 
Angst vor Essen ! Phagophobie !

Auf keinen Fall AD nehmen. Die Psyche sollte ohne Chemikalien wiederhergestellt werden.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Antwort


 


Themen-Optionen
Ansicht



Jetzt registrieren


Registrieren | Forum-Mitarbeiter | Kontakt | Nutzungsbedingungen | Archiv

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:58 Uhr.

All trademarks are the property of their respective owners.
Copyright ©2019 Boerse.IM/AM/IO/AI



().